Research Academics  
 
   
Academics
 

- Vorlesung MT II (plus MT Übung, Praktika) wird ab SS 09 von Prof. Thewes durchgeführt. Weitere Infos, bitte Sekretariat Prof. Thewes kontaktieren.

-Eine Übersicht aller von Bachelor und Master Veranstaltungen der vom TMP angebotenen Lehrveranstaltungen findet sich hier.


Vorlesungen und Praktika (Diplom)

  

L 214
VL

Messen nichtelektrischer Größen (MT II)

Elementare Begriffe, Messprinzipien, Kenngrößen und Übertragungseigenschaften, Messfühler für mechanische, thermische, optische und chemische Größen, Ultraschallmesstechnik, Lasermessverfahren, Störbeeinflussung von Messsignalen, Messsignalverarbeitung, Anwendungsbeispiele.
2 SWS VL (Thewes)

L 223
UE

Rechenübungen zu Messen nichtelektrischer Größen (MT II)

Aufgaben zu folgenden Themen: Messfehler, Linearpotentiometer, Dehnungsmessstreifen, Pt Temperaturmesswiderstände, Heißleiter, Thermo-element, induktive und kapazitive Messaufnehmer, Kennlinien, Linearisierung, Ultraschall- Aufnehmer, Hall-Sensoren.
1 SWS / 2 SWS UE (Thewes)

L 230
PR

Messtechnik-Praktikum MT-II

Grundlegende Untersuchungen an Messaufnehmern, Bauelementen und Schaltungen der Messtechnik. Untersuchung verschiedener aktiver und passiver Messprinzipien der Sensorik: Praktischer Einsatz von Messaufnehmern zur Erfassung nichtelektrischer Größen wie Temperatur, Drehzahl, Position / Weg, Schwingungen, optische Strahlung und Druck; Berücksichtigung von Einflussgrößen; Rechnergestützte Auswertung der Messergebnisse; Abschätzung von Messfehlern.. Vorraussetzung: VL MT I & VL MT II. Für Studenten des Schwerpunktfaches "Mess- und Automatisierungstechnik".
4 SWS / 6 Cr., PR (Thewes)

L 430
PR

Sensorik-Praktikum

Untersuchung verschiedener aktiver und passiver Messprinzipien der Sensorik: Praktischer Einsatz von Messaufnehmern zur Erfassung nichtelektrischer Größen wie Temperatur (Halbleiter-Temperatursensoren), Schwingungen, optische Strahlung und Druck; Berücksichtigung von Einflussgrößen; Rechnergestützte Auswertung der Messergebnisse; Abschätzung von Messfehlern. Voraussetz.: VL Messen elektr. Größen (MT I) & VL Messen nichtelektrischer Größen (MT II).
2 SWS / 3 Cr, PR (N.N.)

L 412
VL

Sensorik

Sensormaterialien, nutzbare physikalische Effekte, Herstellungstechnologien, Halbleitersensoren für Druck, Temperatur, Magnetfeld, Strahlung, Gas und Ionenkonzentrationen etc., Anwendungsbeispiele, Integration von Sensor und Signalverarbeitung (smart sensors).
2 SWS VL (Thewes)

  L 442 IV

Simulation von MEMS- Sensoren und Aktuatoren mit Ansys

Inhalte: FEM (Finite Element Methode) -Grundlagen. Überblick über Simulations-methoden. Typischer Aufbau eines FEM-Simulationsprogramms in ANSYS. Umgang mit ANSYS. Sensors- und Aktuatorsgeometrien erstellen und vernetzen mit ANSYS. Simulation und Auswerten (statische Analyse, Modal-, Frequenzgangsanalysen) von verschiedenen bekannten MEMS-Beispielen.
4 SWS / 6 Cr,  IV (Ngo)
 

L 460
WA

Sensorik

Studien und Diplomarbeiten auf folgenden Gebieten: Messen nichtelektrischer Großen, Simulation, Technologie und Test von Silizium Mikrosensoren und -aktuatoren.
WA (Ngo)


Abkürzungen:

VL: Vorlesung
SE: Seminar
WA: Anleitung zu selbständigen wissenschaftlichen Arbeiten
UE: Übung
PR: Praktikum
IV: Integrierte Veranstaltung

Die Veranstaltungsorte und -zeiten können dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis der
TU-Berlin entnommen werden.

Ansprechpartner:
    -->

Sekretariat 

Tel.: +49-30-314-72829
Fax: +49-30-314-72660
Adresse:     
Sekretariat EN-454
Einsteinufer 19
10587 Berlin

Frau Plöger

Tel.:+49-30-314-72882                                         Fax:+49-30-314-72660          

Dr.-Ing. Ha Duong Ngo

Tel.: +49-30-314-72522
Fax: +49-30-314-72660
E-Mail: ngo@mat.ee.tu-berlin.de
Adresse:     
Sekretariat TiB 4/2-1
Gustav-Meyer-Allee 25
13355 Berlin